Willkommen beim NABU Pfullingen

Für Mensch und Natur

Herzlich Willkommen auf der Homepage des NABU Pfullingen. Wir freuen uns über Ihren Besuch und damit auch über Ihr Interesse an unserer Arbeit. Mit vielen Neuerungen ist es nun einfacher, sich über uns und unsere Arbeit zu informieren und gleichzeitig auch aktuelle Informationen des NABU Bundes- und Landesverbandes zu erhalten. Wenn Sie uns und unsere Arbeit unterstützen wollen haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Werden Sie online Mitglied in der großen NABU Familie oder unterstützen Sie uns durch eine Spende beim Kauf wertvoller Flächen für den Natur- und Artenschutz hier vorort. Am allerbesten informieren Sie sich bei unserer Jobbörse über Möglichkeiten zur aktiven Mitarbeit und wer unsere Projekte und hier vor allem die Echazaue besser kennenlernen will hat auf unserer Homepage ebenfalls die Möglichkeit dazu. Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer Seite und freuen uns darauf, Sie bei einer unserer Veranstaltungen persönlich begrüßen zu können.

Arbeitseinsatz am 19.09.2020 an den Teichen Boley im NSG Echazaue

Danke für euren Einsatz. Sieht wieder gut aus und die Natur freut sich.

Exkursion zum Pfrunger Ried am 13.09.2020

Der NABU war mit 11 Personen bei bestem Wetter am Pfrunger Ried unterwegs. Von folgenden Vogelbeobachtungen können wir berichten: 6 Silberreiher, Kormorane, 4 Weißstörche, Schnatterenten, Rotmilane, Stockenten und als besonderes Highlight einen Fischadler.
Da lohnt es sich wieder zu kommen.

_________________________________________

Bernauer Teiche -  das Wasser fließt -----------------------------------------------------------

Nach langen und harten Vorarbeiten sind nun die Bagger angerückt, um die Bernauer Fischteiche naturnäher zu gestalten. Hierzu wurde in den letzten Monaten vom NABU der Großteil der Gebäude abgebaut und alle beweglichen Gegenstände entfernt. Die Bagger haben die Spundwände herausgehoben und ein Wasserrad entfernt.

Die Umsetzung erfolgt in Zusammenarbeit des NABU mit der Stadt Pfullingen unter der Schirmherrschaft des Regierungspräsidiums Tübingen. Wer Lust auf eine Besichtigung hat der wendet sich einfach an uns.

Das NSG Echazaue als Wasserspeicher

Die steigende Anzahl an Starkregenfällen macht es notwendig Überflutungsflächen zu sichern und weiter auszuweisen. Das NSG Echazaue und die dortigen Flächen des NABU werden dafür schon genutzt.

 

NABU-Exkursion Schmiechener See

Auf einer spannenden Frühlingsexkursion  wurden von uns 45 Vogelarten bestimmt. Gesichtete Arten waren dabei Schwarzkehlchen, Kiebitz, Silberreiher, Krickenten, Löffelente, Knäkente, Rot und Schwarzmilan, Rohrweihe, Wasserralle, Grau - Rost und Nilgänse, Rohrammer, Schwarz und Grünspecht, Feldlerchen und als Kuriosität ein Kanarienvogel knall- gelb im Schilf umher fliegend.
Bei morgendlichen - 1 Grad mit Raureif und angenehmen Temperaturen von knapp 20 Grad zum Mittag konnten die Jacken ausgezogen und die Wärme genossen werden.


Die Arbeit des NABU - so wichtig wie nie!

Durch die Arbeit des NABU OV Pfullingen werden Flächen aus der intensiven Nutzung genommen und können dann bei Hochwasser einfach überflutet werden. Dieses Wasser läuft dann langsam über die Echaz ab und nicht in Pfullinger Keller und Gärten.

Gerne kaufen wir auch Ihre ufernahe Wiesenfläche für den Hochwasserschutz in der Echazaue an.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an uns.



Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.


Erfahren Sie mehr über uns!