Willkommen beim NABU Pfullingen

Für Mensch und Natur

Herzlich Willkommen auf der Homepage des NABU Pfullingen. Wir freuen uns über Ihren Besuch und damit auch über Ihr Interesse an unserer Arbeit. Mit vielen Neuerungen ist es nun einfacher, sich über uns und unsere Arbeit zu informieren und gleichzeitig auch aktuelle Informationen des NABU Bundes- und Landesverbandes zu erhalten. Wenn Sie uns und unsere Arbeit unterstützen wollen haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Werden Sie online Mitglied in der großen NABU Familie oder unterstützen Sie uns durch eine Spende beim Kauf wertvoller Flächen für den Natur- und Artenschutz hier vorort. Am allerbesten informieren Sie sich bei unserer Jobbörse über Möglichkeiten zur aktiven Mitarbeit und wer unsere Projekte und hier vor allem die Echazaue besser kennenlernen will hat auf unserer Homepage ebenfalls die Möglichkeit dazu. Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer Seite und freuen uns darauf, Sie bei einer unserer Veranstaltungen persönlich begrüßen zu können.

 


NABU-Pfullingen Mitgliederversammlung 2021

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder,
zu unserer Mitgliederversammlung am Freitag, den 22.Oktober
um 19 Uhr in der Fischerhütte am Eierbachsportplatz, Ernst-Trumpp-Weg 32
laden wir herzlich ein. Die Versammlung findet unter Einhaltung der aktuellen
CoronaVO statt.


Tagesordnung
1. Begrüßung und Bericht des Vorsitzenden
2. Kassenbericht
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Entlastung des Vorstandes
5. Beschluss einer Satzungsneufassung
Vorgeschlagen wird die Anlage II der NABU Landessatzung als
Satzung für die NABU Gruppe Pfullingen zu beschließen.s.u.

6. Verschiedenes
Anschließend Bilderpräsentation der Maßnahmen
an den Bernau Teichen


Anträge zur Tagesordnung können schriftlich bis zum
15.10.2020 beim 1. Vorsitzenden eingereicht werden.
(K. Barthold, Gartenstraße 6, 72793 Pfullingen)
Klaus Barthold
1. Vorsitzender

 

 

Download
Satzung des NABU (Naturschutzbund Deutschland), Landesverband Baden-Württemberg e.V.
neue Satzung Landesverband
2021-03-22 Satzung NABU Pfullingen_Anlag
Adobe Acrobat Dokument 239.5 KB

NABU-Wiesen als Überschwemmungsfläche

Jedes Jahr werden unsere Wiese überflutet - das freut uns!

Jedes Jahr führt Schmelzwasser oder starker Regen zur Überflütung von Teilen der Echazaue. Unsere Wiesen gehören ebenfalls dazu und bieten somit der Stadt Pfullingen einen Schutz vor Überflutung, da das Wasser hier "zwischengelagert" wird.

_________________________________________

Nach langen und harten Vorarbeiten sind nun die Bagger angerückt, um die Bernauer Fischteiche naturnäher zu gestalten. Hierzu wurde in den letzten Monaten vom NABU der Großteil der Gebäude abgebaut und alle beweglichen Gegenstände entfernt. Die Bagger haben die Spundwände herausgehoben und ein Wasserrad entfernt.

Die Umsetzung erfolgt in Zusammenarbeit des NABU mit der Stadt Pfullingen unter der Schirmherrschaft des Regierungspräsidiums Tübingen. Wer Lust auf eine Besichtigung hat der wendet sich einfach an uns.

 

Das NSG Echazaue als Wasserspeicher

Die steigende Anzahl an Starkregenfällen macht es notwendig Überflutungsflächen zu sichern und weiter auszuweisen. Das NSG Echazaue und die dortigen Flächen des NABU werden dafür schon genutzt.

 


Die Arbeit des NABU - so wichtig wie nie!

Durch die Arbeit des NABU OV Pfullingen werden Flächen aus der intensiven Nutzung genommen und können dann bei Hochwasser einfach überflutet werden. Dieses Wasser läuft dann langsam über die Echaz ab und nicht in Pfullinger Keller und Gärten.

Gerne kaufen wir auch Ihre ufernahe Wiesenfläche für den Hochwasserschutz in der Echazaue an.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an uns.



Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.


Erfahren Sie mehr über uns!